FORGOT YOUR DETAILS?

CREATE ACCOUNT

Fadendichte pro cm

25,00

zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 Arbeitstage nach Mustereingang im Labor

Prüfbeschreibung: DIN EN 1049-2, Textilien; Gewebe; Konstruktion-Untersuchungsverfahren; Teil 2: Bestimmung der Anzahl der Fäden je Längeneinheit

Die Prüfung dient zur Bestimmung der Anzahl an Kett- und Schussfäden pro Längeneinheit. Dieses Verfahren ist für alle Webwaren anwendbar

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorie:

Beschreibung

Die Prüfung dient zur Bestimmung der Anzahl an Kett- und Schussfäden pro Längeneinheit. Nachdem das Gewebe 16 Stunden spannungsfrei flach liegend klimatisiert wurde, werden zufällig verteilt in Kett- und Schussrichtung je 5 Messproben entnommen. Die Anzahl der Fäden wird entweder nach Verfahren A „Zerlegen“ durch Entnehmen aus der Messprobe gezählt oder nach Verfahren B „Fadenzähler“ anhand eines Fadenzählers (Lupe) ermittelt.

Für beide Verfahren gilt, je mehr Fäden auf einem Zentimeter „cm“ vorhanden sind, je kleiner ist der zu zählende Messabstand in Zentimeter „cm“. Die Endergebnisse sind die Durchschnitte aus den 5 ermittelten Einzelergebnissen.

Zusätzliche Information

Benötigte Probengröße

35 cm über die gesamte Warenbreite eines Stoffcoupons, ein konfektionierter Artikel

TOP