FORGOT YOUR DETAILS?

CREATE ACCOUNT

Was ist wichtig

– was müssen Sie wissen?

  • Bestellen Sie einfach die Menge der erforderlichen Prüfungen über unseren Webshop.
  • Sie erhalten direkt automatisch per Mail eine Bestellbestätigung sowie eine einfache Anleitung für die Probenvorbereitung. Für jede bestellte Prüfung erhalten Sie ein Auftragsformular.
  • Das Auftragsformular muss mit einigen Angaben zum Artikel ergänzt werden und dann an die zu überprüfenden Textilien angeheftet werden.
  • Die Mindestgröße für die Prüfmuster können Sie der jeweiligen Prüfbeschreibung im Shop entnehmen.
  • Diese Prüfmuster mit dem Auftragsformular senden Sie uns bitte frankiert zu. Nicht frankierte Sendungen können nicht angenommen werden.
  • Nach Mustereingang beginnen wir sofort mit der Durchführung der Prüfung.
  • Falls wir nach Mustereingang feststellen, dass die Prüfung nicht sinnvoll möglich ist oder wenn Unklarheiten vorhanden sind, werden wir mit Ihnen sofort Kontakt aufnehmen und die weitere Vorgehensweise abstimmen.
  • Wenn sich herausstellt, dass die Prüfung nicht durchführbar ist, erhalten Sie selbstverständlich eine sofortige Rücküberweisung der bereits beglichenen Prüfkosten. Falls gewünscht, fallen dann nur die Kosten für den Rückversand des Prüfmusters an.
  • Bitte beachten Sie, dass es sich bei Textilprüfungen um ZERSTÖRENDE PRÜFUNGEN handelt. Dieses bedeutet, dass das Prüfmuster nach der Durchführung der Tests i. d. R. kleingeschnitten ist, und nicht mehr regulär verwendet werden kann.

International gültige Prüfmethoden

Alle Prüfungen erfolgen nach international genormten und gültigen Methoden.

Durch die Integration des Labors in das umfassende Leistungsangebot der WKS-Gruppe sichern wir Ihnen einen Bearbeitungsvielfalt und Problemlösungskompetenz, die in der Branche ohne Vergleich ist. Weitere Informationen über die Möglichkeiten der WKS-Gruppe erhalten Sie unter www.wks-textil.de

TOP